Feinstaubplakette

Im Jahr 2007 wurden in Deutschland die ersten Fahrverbote in Umweltzonen eingerichtet. Die Anzahl der betroffenen Gebiete wächst stetig. Bei Missachtung der Fahrverbote drohen ein Bußgeld von 40,00 € und ein Punkt in Flensburg. Es spielt dabei keine Rolle, ob das Fahrzeug schadstoffreduziert ist oder nicht. Ausschlaggebend ist die Plakette, die rechts unten an der Frontschutzscheibe anzubringen ist. Informationen über den aktuellen Stand der aktiven und geplanten Umweltzonen erhalten sie unter Umweltzonen in Deutschland.

Wir empfehlen, eine Plakette rechtzeitig zu erwerben. Sie können die Feinstaubplakette auch bei uns kaufen. Wir ermitteln anhand Ihrer Fahrzeugpapiere die Emissionsschlüssel-Nummer und welche Feinstaubplakette Ihrem Fahrzeug zugeteilt werden kann. Sie können die Plakette dann sofort mitnehmen.

Sollte Ihr Fahrzeug nicht umwelttauglich sein, so beraten wir Sie gerne über Nachrüstmöglichkeiten, damit Sie auch zukünftig freie Fahrt haben.

JoomSpirit